Barfierefrei und gut informiert

Auch in Kist gibt es nun eine dynamische Haltestellenanzeige.

Bereits seit geraumer Zeit unterstützt das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg die Gemeinden im Landkreis finanziell beim Ausbau barrierefreier Bushaltestellen. Als Ergänzung werden derzeit stark frequentierte Umstiegshaltestellen mit dynamischen Haltestellendisplays (DFI) ausgestattet. Seit einigen Tagen ist auch in Kist an der Haltestelle „Bauweg/B27“ ein DFI aufgestellt.

„Die Haltestelle „Bauweg/B27“ ist nun vollständig barrierefrei ausgebaut.“, freute sich Volker Faulhaber, 1. Bürgermeister von Kist. „Sie ist für unsere Gemeinde sehr wichtig. Viele Fahrgäste steigen hier in den Bus ein oder um.“ „146 Bushaltestellen im Landkreis Würzburg sind mittlerweile barrierefrei.“, erklärte Dominik Stiller, Betriebsleiter der APG. „Davon sind 18 zusätzlich mit einem dynamischen Haltestellendisplay ausgestattet.“

Durch den Einsatz der DFIs werden die Bürger in den Landkreisgemeinden schneller und barrierefrei informiert. Auf der Haltestellenanzeige werden jeweils die nächsten zwei Abfahrtszeiten angezeigt. In Echtzeit werden die Busse durch einen Countdown angekündigt. Sogar Störungen oder Verspätungen können über die DFIs mitgeteilt werden. Ein Signalton sorgt dafür, dass auch Blinde und Sehbehinderte die Haltestelle besser finden können. Per Knopfdruck können sich die Fahrgäste dann die nächsten Fahrten vorlesen lassen.

Ihr Ansprechpartner

APG - Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Theresienstraße 6-8
97070 Würzburg

0931 45280-0
0931 45280-11
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK