Komm mit auf Tour durch Feld und Flur!

Der Wein&WiesenSprinter startet in seine erste Saison.

Gerade ist der Wein&WiesenSprinter in seine erste Saison gestartet. Bereits vor der ersten offiziellen Tour konnten sich Verwaltungsräte und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister entlang der neuen Strecke ein Bild vom Bus und seinem Fahrradanhänger machen. „Vor zwei Jahren haben wir mit dem MaintalSprinter unseren ersten APG-Freizeitbus eingeführt.“, so KU-Vorstand Prof. Dr. Alexander Schraml zur Begrüßung. „Dieses Angebot wurde so gut angenommen, dass wir uns entschlossen haben, eine weitere Freizeitbuslinie einzurichten.“ Mit dem Wein&WiesenSprinter können Fahrgäste nun von Eisenheim an der Mainschleife über Würzburg bis nach Marktheidenfeld am Main mit und ohne Fahrrad die Region erkunden.

„Es freut mich, dass nach dem MaintalSprinter in diesem Jahr nun der Wein&WiesenSprinter neu hinzugekommen ist“, betonte Ernst Joßberger, stellvertretender Landrat des Landkreises Würzburg. „Mit diesem tollen Angebot können Fahrgäste ihren Ausflug ganz individuell planen und bequem andere Teile des Landkreises und sogar darüber hinaus entdecken.“

Bis zum 6. Oktober 2019 haben die Fahrgäste die Möglichkeit, mit dem Wein&WiesenSprinter auf Tour zu gehen. Immer samstags, sonntags und an Feiertagen ist der Wein&WiesenSprinter zwischen Eisenheim an der Mainschleife und Marktheidenfeld unterwegs. Auf dem Anhänger können bis zu 16 Fahrräder kostenfrei mitgenommen werden. Fahrgäste zahlen den regulären VVM-Tarif. Da der Bus nur in ausgewählten Orten und jeweils nur an einer Haltestelle hält, kann der Wein&WiesenSprinter auch als ExpressBus für die Fahrt nach Würzburg genutzt werden. In Würzburg besteht bei manchen Fahrten Anschluss an den MaintalSprinter, in Marktheidenfeld ist ein Umstieg in den Main-SpessartSprinter möglich. Weitere Informationen zum Fahrplan und zu den Highlights am Wegesrand gibt es unter www.weinundwiesensprinter.de.

Vorstellung Wein und Wiesen Sprinter

Bei der Vorstellung des neuen Wein&WiesenSprinters mit dabei: Eva von Vietinghoff-Scheel (KU-Prokuristin), Kreisrat Marc Zenner, Uettingens Bürgermeister Endres, Bürgermeister Hoßmann aus Eisenheim, Klaus Schmidt, 1. Bürgermeister von Waldbüttelbrunn, stv. Landrat Ernst Joßberger, KU-Vorstand Alexander Schraml, Kürnachs Bürgermeister Thomas Eberth, APG-Betriebsleiter Dominik Stiller und Branco Simic von ALKA-Reisen.

Ihr Ansprechpartner

APG - Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Theresienstraße 6-8
97070 Würzburg

0931 45280-0
0931 45280-11
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK