APG-Seniorenabo

Das günstige Angebot für Landkreisbürger ab 65.

Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren profitieren von einem ganz besonders günstigen Angebot: Mit dem APG-Seniorenabo fahren Sie zwischen der angegebenen Start- und Zielwabe so oft Sie wollen, allerdings erst ab 9 Uhr. Da sich bei diesem speziellen Abo Ihre Wohnortgemeinde und das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburgs finanziell beteiligen, sparen Sie mindestens 15 Prozent gegenüber dem VVM-Spar-Abo persönlich. Das APG-Seniorenabo erhalten Sie daher nur bei Ihrer Gemeindeverwaltung.

Die Konditionen des APG-Seniorenabos im Überblick:

  • Personalisierte Abokarte, d.h. die Karte ist nicht an eine andere Person übertragbar.
  • Es handelt sich um eine Jahreskarte, d.h. der Vertrag läuft über mindestens 12 Monate.
  • Sie können mit dem APG-Seniorenabo zwischen der angegebenen Start- und Zielwabe so oft Sie wollen fahren; ausgenommene Zeiten: Montag bis Freitag zwischen 3 Uhr und 9 Uhr während der Schulzeit.
  • Die Mitnahme eines Fahrrads ist inklusive (bei ausreichendem Platzangebot und geeigneten Fahrzeugen).
  • Als Bürger über 65 zahlen Sie mindestens 15 Prozent weniger als für das VVM-Spar-Abo persönlich. Mindestens 5 Prozent der Kosten übernimmt die Gemeinde, 10 Prozent das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg.
  • Der Start ist jeweils nur zu Monatsbeginn möglich. Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. des Vormonats bei Ihrer Gemeinde, um das APG-Seniorenabo rechtzeitig zu Monatsbeginn zu erhalten.
  • Sie haben bereits ein VVM-Spar-Abo? Kündigen Sie das bisherige Abo und steigen Sie dann auf das APG-Seniorenabo um. Bitte beachten Sie, dass das APG-Seniorenabo nur jeweils zu Monatsbeginn gestartet werden kann und es deswegen Lücken im Vergleich zu Ihrem bisherigen Abo geben kann.

Bitte beachten Sie: Das APG-Seniorenabo erhalten Sie nur bei Ihrer Gemeinde. Aktuell (Stand: 07.02.2018) beteiligen sich die Gemeinden Aub, Eisingen, Estenfeld, Gelchsheim, Gerbrunn, Höchberg, Kürnach, Leinach, Neubrunn, Randersacker, Rimpar, Rottendorf, Sonderhofen, Unterpleichfeld und Waldbrunn. Es kommen aber laufend weitere Gemeinden dazu.

Ihr Ansprechpartner

APG - Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Theresienstraße 6-8
97070 Würzburg

0931 45280-0
0931 45280-11
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK