Erklärung zur Barrierefreiheit

Die APG ist bemüht, ihre Website im Einklang mit der Bayerischen E-Government-Verordnung (BayEGovV) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.
Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.apg-info.de und ihre Unterseiten.
Diese Website verwendet die Software Eye-Able® der Firma Web Inclusion GmbH, um Nutzern*innen eine barriere-reduzierte Ansicht der visuellen Inhalte zu ermöglichen. Eye-Able® hilft, die Website an die individuellen Bedürfnisse der Besucher*innen anzupassen. Zum Funktionsumfang von Eye-Able® gehören: 

  • eine adaptive Schriftvergrößerung, 
  • eine freie Anpassung der Farbkontraste, 
  • eine Vorlesefunktion mit integrierter Tastatur-Navigation, 
  • ein Blaufilter, 
  • ein Nachtmodus, 
  • eine Sofortansicht zur Verbindung mehrerer Funktionen, 
  • eine Kompensation von Farbschwächen sowie 
  • weitere Funktionen für eine individuelle Ansicht der Website wie ein größerer Mauszeiger, serifenlose Schrift sowie das Ausblenden von Bildern, Animationen und Ton 

Zur Bedienung kann das zugehörige Menü über einen Klick auf das Eye-Able®-Icon oder mit dem Tastaturkürzel „ALT + 1“ geöffnet werden. Alle Funktionen können auch mit der Tastatur gesteuert werden (Anleitung über „ALT + F1“). 
Mehr Informationen finden Sie unter: www.eye-able.com
Durch ein Responsive Webdesign werden die Inhalte unabhängig vom benutzten Endgerät flexibel und dynamisch dargestellt. 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen
Diese Website ist mit der Bayerischen E-Government-Verordnung (BayEGovV) wegen der folgenden Ausnahme teilweise vereinbar. 

Nicht barrierefreie Inhalte
Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus Gründen unverhältnismäßiger Belastung aktuell noch nicht barrierefrei:

  • Grafische Inhalte wurden noch nicht vollständig durch Text-Alternativen ergänzt
  • Audio- und Videoformate bieten noch nicht vollständig Untertitel und Medien-Alternativen.
  • Die wesentlichen Inhalte stehen noch nicht in einfacher Sprache zur Verfügung. 
  • Online-Formulare sind noch nicht vollständig barrierefrei gestaltet. 

Eine Überarbeitung der o.g. noch nicht barrierefreien Inhalte findet derzeit statt. 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde im August 2021 erstellt. Die Überprüfung der Barrierefreiheit erfolgte im Rahmen einer Selbstbewertung.

Feedback und Kontaktangaben
Etwaige Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen können Sie uns mitteilen unter post@apg-info.de 
Informationen über von der Anwendung der Richtlinie ausgenommene Inhalte können Sie unter post@apg-info.de einholen.
Zuständig für die barrierefreie Zugänglichkeit und die Bearbeitung der im Rahmen des Feedback-Mechanismus eingehenden Mitteilungen ist:

APG - Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg
Juliuspromenade 40 - 44
97070 Würzburg
post@apg-info.de
Tel.: 0931 / 45280-0
Fax: 0931 / 45280-11

Durchsetzungsverfahren
Im Rahmen eines Durchsetzungsverfahrens haben Sie die Möglichkeit, bei der Durchsetzungsstelle online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.

Kontaktdaten der Durchsetzungsstelle
Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachunsstelle für barrierefreie Informationstechnik
St.-Martin-Straße 47
81541 München
E-Mail: bitv@bayern.de
Internet: www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html
 

Ihr Ansprechpartner

APG - Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Juliuspromenade 40-44
97070 Würzburg

0931 45280-0
0931 45280-11
E-Mail schreiben